Jahr: 2017 | Grad: 4 – 5

Hörbeispiel

iTunes (MP3)

Partitur und Studienpartitur

Concert Band

Stimmenmaterial und DVD (Click-Track)

Concert Band Live

Kommentar

Seine originale Filmmusik, so wie sie im Film erklingt, hat Otto M. Schwarz nun komplett für Sinfonisches Blasorchester eingerichtet. Und somit ist es nun für ein Blasorchester möglich, die Kombination Spielfilm und Livemusik auf die Bühne zu bringen. Die Uraufführung von „1805 – A Town’s Tale“ mit Blasorchesterbegleitung fand am Sonntag, den 9. Oktober 2016 im Schulzentrum Alzey mit dem Projektorchester der Musikschule Alzey unter der Leitung von Otto M. Schwarz im Rahmen des Projekts “Cinephonics” statt.

Dass das Blasorchester immer genau im richtigen Film-Moment einsetzt wird möglich durch Click-Tracks. Der Dirigent hört über Kopfhörer die Clicks, die ihm rechtzeitig mit 6 Clicks angeben, wann das Orchester einsetzen soll. Drei Clicks für den Dirigenten, anschließend 3 Clicks um dem Orchester den Einsatz zu geben. Moderne Technik macht’s möglich. Die Musik ist für Großes Sinfonisches Blasorchester eingerichtet und benötigt eine große Besetzung inklusive Harfe, Klavier, Kontrabass, usw.. Sie bewegt sich im Schwierigkeitsgrad 4-5. Dieses Film-Musik-Event wird somit vielen Blasorchestern zugänglich gemacht. Der Film dauert etwa 25 Minuten und ist damit ideal für eine komplette Konzerthälfte – beispielsweise als Höhepunkt des Abends nach der Pause.

Mehr zum Film unter Filmmusik

Youtube

Dieses Video ansehen auf YouTube.